0425/20
Produktion/Lager
gegen Gebot (unverb. Marktb. 188.000 €)
zzgl. 7,14% Provision inkl. Mwst.
18439 Stralsund
, Schwarze Kuppe
1.000,00 m²
7.428,00 m²

Objektdaten

Grundstücksfläche 7.428,00 m²
Baujahr unbekannt
Gewerbefläche 1.000,00 m²
Energieausweis keine Pflicht

Objektbeschreibung

  • gute Gewerbelage
  • Randlage von Stralsund
  • gute verkehrstechnische Anbindung
  • Gewerbestandort bestehend aus zwei Gewerbehallen sowie zwei kleineren Gebäuden sowie umfangreichen befestigten Verkehrsflächen.

Halle A:

  • Massivbauweise, ein- bzw. zweigeschossig, flaches Satteldach mit Asbestfaserzement-Deckung
  • Gebäude befindet sich in einem desolaten Zustand.

Halle B:

  • augenscheinlich Holzständerbauweise, eingeschossig, flaches Satteldach mit Asbestfaserzement-Deckung
  • Gebäude befindet sich in einem desolaten Zustand.

Gebäude C:

  • Massivbauweise, flaches Satteldach (Eindeckung vermutlich ebenfalls Asbestfaserzement-Deckung)
  • Bei diesem Gebäude handelt es sich augenscheinlich um den Restbestand einer ehemaligen mittlerweile abgerissenen Halle.

Gebäude D:

  • kleines in Massivbauweise errichtetes Gebäude, Flachdach

Verkehrsflächen:

  • befestigte Verkehrsflächen, großformatige Betonplatten
    • Auf dem Grundstück befand sich lt. Flurkarte ein weiteres mittlerweile teilweise abgerissenes Gebäude.
    • Der Verkauf erfolgt im Rahmen eines Insolvenzverfahrens. Der Kaufpreis versteht sich gegen Gebot.

    ×

    Anfrage zum Objekt stellen:

    Kontakt

    Herr Ronald Woschick

    Ihr Ansprechpartner:
    Herr Ronald Woschick

    Tel: +49 351 8993351
    Fax: +49 351 8993321
    Mobil: +49 152 09565742

    Email: woschick@impro.de


    Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen unseres Auftraggebers ohne Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Alle unsere Angebote sind nur für Sie, den Interessenten, bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zu dem nachgewiesenen Objekt zustande, sind Sie verpflichtet, uns den Schaden in Höhe der entgangenen Käuferprovision zu ersetzen.

    Bei Angeboten aus Insolvenzen oder Bankenverwertungen bedürfen diese der Zustimmung des Insolvenzverwalters oder des Grundpfandgläubigers bzw. eines Zuschlages vom Amtsgericht im Wege einer Zwangsversteigerung.


    Hinweis Datenschutz: Zur ordnungsgemäßen Erbringung unserer Dienstleistung, ist eine elektronische Speicherung Ihrer persönlichen Daten vorgesehen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, welche wir Ihnen auf Wunsch zusenden, sowie jederzeit über unserer Internetseite zur Verfügung stellen.