Großzügiges Gewerbegrundstück mit diversen Hallen und Potential

0010/21
Produktion/Lager
gegen Gebot
zzgl. 7,14% Provision , mind. jedoch 2.000,00 € pauschale Bearbeitungsgebühr inkl. Mwst.
17440 Kröslin
3.330,00 m²
20.210,00 m²

Objektdaten

Grundstücksfläche 20.210,00 m²
Baujahr 1968-1990
Lagerfläche 300,00 m²
Bürofläche 140,00 m²
Energieausweis nicht vorhanden
Produktionsfläche 2.890,00 m²
Erschließung teilerschlossen

Objektbeschreibung

  • Kröslin ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern
  • ca. 10 km nördlich Wolgast und ca. 30 km östlich Greifswald gelegen
  • am Ortsrand gelegen, Grundstück ist ausgewiesenes Gewerbegebiet
  • Umgebungsbebauung hauptsächlich Wohngebäude
  • Grundstück bebaut mit einem Bürotrakt, mehreren Hallen sowie diversen Nebengebäuden aus verschiedensten Baujahren ab 1967
  • Ölheizung für das Gesamtobjekt, zusätzliche Elektroheizung für Büro- und Sozialräume
  • Das befestigte Betriebsgelände ist aufgeschüttet, im hinteren Grundstücksbereich sacken die Bodenplatten ab.
  • Kurzbeschreibung der Aufbauten nach beiliegendem Lageplan:

1. Bürogebäude Bj 1968, ca. 140m²

  •                                zweigeschossig, WC Anlagen und Büroraum und Archiv im Erdgeschoss
  •                                zwei Büroräume und Konferenzraum im Obergeschoss
  •                                direkter Übergang ins Gebäude 2
  •                                massive Bauweise, flaches Satteldach

    2. Werkstattgebäude Bj 1968, ca. 150m²

    •                                4 kleinere Hallen, Dreherei, Fräserei, Umkleide
    •                                massive Bauweise, flaches Satteldach

      3. Farbspritzerei, Bj 1970, ca.165m²

      •                                zweigeschossig, Farbspritzerei im Erdgeschoss,  1 Tor nach Außen, 1 Tor zu Halle 2
      •                                Lager und Büroflächen im Obergeschoss, Zugang nur über Halle 2
      •                                massive Bauweise, flaches Satteldach

        4. Halle 1, Bj 1972, ca. 1000m²

        •                                an den jeweiligen stirnseiten zweigeschossig
        •                                in den Obergeschossen Büro, Sanitär, Umkleiden, Sozialräume,
        •                                Kompressor für Stählerei, Lager
        •                                nur über Halle 1 zu begehen
        •                                teilweise Massivbau, teilweise Stahlstützenkonstruktion
        •                                flaches Satteldach

        5. Halle 2, Bj ca.1970, ca. 990m²

        •                                3 Rolltore, 2 davon nicht funktionstüchtig
        •                                Stahlbetonstützenkonstruktion
        •                                flaches Satteldach

        6. Halle 3, Bj 1990 ca. 500m²

        •                                3 Teilbereiche, linker und rechter Teil je 2 Tore vorn und eins hinten
        •                                mittlerer teilberecih ein Tor nach vorn
        •                                ein Hallenteil mit Hebebühne
        •                                Stahlstützenkonstruktion
        •                                flaches Satteldach                          

        7. Tischlerei, Bj 1980,ca. 85m²

        8. Altes Heizhaus, Bj ca. 1970, ca. 300m²

        •                              abrißreif

        9. halboffenes Freilager, Bj. 1984, ca. 150m²

        •                              abrißreif

        10. ehem. Reparaturannahme, Bj. 1979, ca. 38m²

        •                              abrißreif
        • Beim Flurstück 81/1 handelt es sich um nicht nutzbares Unland
        • Das Büro- und Werkstattgebäude sowie die 3 Hallen sind grundsätzlich gut weiterhin nutzbar, sowohl als Ganzes als auch kleinteilig.
        • Angebot aus Insolvenz. Preis gegen Gebot. Zustimmung Insolvenzverwalter und Grundpfandrechtsgläubiger erforderlich.

        ×

        Anfrage zum Objekt stellen:

        Kontakt

        Herr Dirk Sturm

        Ihr Ansprechpartner:
        Herr Dirk Sturm

        Tel: +49 30 33007818188
        Fax: +49 30 33007818160
        Mobil: +49 160 97830791

        Email: sturm@impro.de


        Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen unseres Auftraggebers ohne Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Alle unsere Angebote sind nur für Sie, den Interessenten, bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zu dem nachgewiesenen Objekt zustande, sind Sie verpflichtet, uns den Schaden in Höhe der entgangenen Käuferprovision zu ersetzen.

        Bei Angeboten aus Insolvenzen oder Bankenverwertungen bedürfen diese der Zustimmung des Insolvenzverwalters oder des Grundpfandgläubigers bzw. eines Zuschlages vom Amtsgericht im Wege einer Zwangsversteigerung.


        Hinweis Datenschutz: Zur ordnungsgemäßen Erbringung unserer Dienstleistung, ist eine elektronische Speicherung Ihrer persönlichen Daten vorgesehen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, welche wir Ihnen auf Wunsch zusenden, sowie jederzeit über unserer Internetseite zur Verfügung stellen.