0440/21
Waldfläche
gegen Gebot (unverb. Marktb. 95.000 €)
zzgl. 7,14% Provision , mind. jedoch 2.000,00 € pauschale Bearbeitungsgebühr inkl. Mwst.
21680 Stade
, Harburger Straße
0,00 m²
4.986,00 m²

Objektdaten

Grundstücksfläche 4.986,00 m²
Energieausweis keine Pflicht
Erschließung unerschlossen

Objektbeschreibung

  • Hansestadt Stade, nördliches Niedersachsen.
  • Lage an der B73 und A26, bis Bahnhof-Stade ca. 3 Km, bis Cuxhaven ca. 79 Km, bis Hamburg ca. 48 Km
  • Lage im Mischgebiet, angrenzend Gewerbe, Wohnbebauung, Wald und Landwirtschaft
  • Die Liegenschaft befindet sich in direkter Nachbarschaft des Kaisereichen Gebäudes am Stader Kreisel.
  • Waldfläche Kaisereichen - GB Stade, Blatt 21648, Flur 36, Flurstück 87/9 - 4.986 m²
  • teilweise Waldfläche (4.110 m²) und Parkplatzfläche (876 m²). Die Parkplatzflächen sind befestigt. Mit Parkplatzrecht für die Stadt Stade.
  • Die Fläche liegt außerhalb des Bebauungsplanes und ist planungsrechtlich nach § 34 BauGB einzuordnen. Die Umgebung sind Waldflächen (Außenbereich § 35 BauGB) und städtisches Eigentum.
  • Marktbewertung gemäß Verkehrswertgutachten.
  • Dieses Objekt bieten wir aus einem Insolvenzverfahren an. Preis gegen Gebot. Zustimmung Grundpfandrechtsgläubiger und Insolvenzverwalter erforderlich.

×

Anfrage zum Objekt stellen:

Kontakt

Frau Birgit Riege

Ihr Ansprechpartner:
Frau Birgit Riege

Tel: +49 40 3003151915
Fax: +49 40 30031519160
Mobil: +49 177 8866990

Email: riege@impro.de


Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen unseres Auftraggebers ohne Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Alle unsere Angebote sind nur für Sie, den Interessenten, bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zu dem nachgewiesenen Objekt zustande, sind Sie verpflichtet, uns den Schaden in Höhe der entgangenen Käuferprovision zu ersetzen.

Bei Angeboten aus Insolvenzen oder Bankenverwertungen bedürfen diese der Zustimmung des Insolvenzverwalters oder des Grundpfandgläubigers bzw. eines Zuschlages vom Amtsgericht im Wege einer Zwangsversteigerung.


Hinweis Datenschutz: Zur ordnungsgemäßen Erbringung unserer Dienstleistung, ist eine elektronische Speicherung Ihrer persönlichen Daten vorgesehen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, welche wir Ihnen auf Wunsch zusenden, sowie jederzeit über unserer Internetseite zur Verfügung stellen.