0477/21
Produktion/Lager
2.300.000,00 €
zzgl. 7,14% Provision inkl. Mwst.
49597 Rieste
, Meppener Straße 2
10.854,29 m²
16.033,00 m²

Objektdaten

Grundstücksfläche 16.033,00 m²
Baujahr 2010, 2013 und 2014
Lagerfläche 8.400,00 m²
Stellplätze 12
Energieausweis nicht vorhanden
Produktionsfläche 2.364,92 m²
Sozial-/Nebenfläche 89,37 m²
Erschließung voll erschlossen

Objektbeschreibung

  • erstklassige Gewerbelage
  • sehr gute branchenfremde Nutzung der Hallen möglich
  • Rieste ist eine Gemeinde innerhalb der Samtgemeinde Bersenbrück im Norden des Landkreises Osnabrück
  • sehr gute verkehrstechnische Erschließung - Anbindung BAB 1 in ca. 3 km Entfernung
    • Bei der zum Verkauf stehenden Immobilie handelt es sich um ein ca. 16.000 m² großes Gewerbegrundstück im Niedersachsenpark. Der Niedersachsenpark ist mit einer Gesamtfläche von 412 ha, davon 200 ha restriktionsarme Industriefläche, das größte interkommunale Industrie- und Gewerbegebiet Niedersachsens.
    • Dieses Grundstück wurde mit einem Hallenkomplex mit ca. 2.450 m² Nutzfläche bebaut.
    • Auf dem Grundstück befinden sich weiterhin ca. 8000 m² befestigte Freilagerflächen, wovon ca. 200 m² überdacht wurden. Weitere ca. 400 m² Lagerflächen sind in Form von Sandbunkern vorhanden.
    • Am Hallenkomplex befindet sich eine Siloanlage.
    • Weiterhin befinden sich auf dem Grundstück ein Pförtnercontainer, ein Sickerbecken sowie befestigte Verkehrs- und Stellflächen.
    • Die Immobilie ist vollständig eingezäunt und wird über eine große elektrische Toranlage erschlossen.

      Gebäudebeschreibung:

      • Es handelt sich um einen von 2010 bis 2014 errichteten Produktionshallenkomplex mit eingebauten Sozial- und Technikräumen. An der Halle wurde ein überdachtes Lager angebaut.
      • Auf dem Hallendach ist eine Photovoltaikanlage installiert, die sich im Fremdeigentum befindet.

      Hallenkomplex:

      • Der Hallenkomplex wird charakterisiert durch:
      • Tragwerk inkl. Dachtragwerk Stahlkonstruktion
      • Außenwände und Dacheindeckung Sandwichelementen
      • Sockel Mauerwerk
      • Einbauten Mauerwerk
      • Lichtkuppeln mit RWA-Klappen
      • Fußböden Betonsteinpflaster, Sozialeinbau Fliesen
      • Gaszentralheizung
      • isolierverglaste Kunststoffrahmenfenster, Halle mit Lichtband aus Doppelstegplatten
      • gedämmte Stahltüren z.T. mit  NA-Funktion
      • Sektionaltore
      • Sozial- und Technikeinbau
      • Erdgeschoss: Aufenthaltsraum, Umkleide, Waschraum, WC, Pumi und zwei Technikräumen
      • 2. Ebene: abgetrennter Kompressorraum, Lagerfläche
      • Betonmischanlage und Silo
      • Reparaturstau / Instandhaltungsstau: Schäden Fassade, fehlende Dachrinne Hallenerweiterung

      PKW-Stellplätze:

      • 12 befestigte PKW-Stellplätze vorhanden

      Überdachung:

      • offener Lageranbau seitlich am Hallenkomplex
      • Holzkonstruktion mit Profilblecheindeckung

      Transformatorenstation:

      • Transformatorenstation mit einer Nennleistung von 1.000 kVA

      Photovoltaikanlage:

      • die installierte Photovoltaikanlage befindet sich im Fremdeigentum
      • die jährliche Pacht beträgt 750,00 EUR
      • Vertragslaufzeit gemäß Vertrag vom 29.06.2011 beträgt 20 Jahren zzgl. dem Inbetriebnahmejahr. Der Vertrag enthält eine Rückbauverpflichtung.

      Hinweise:

      • Die Nutzflächen des Hallenkomplexes wurden den vorliegenden Bauantragsunterlagen entnommen. Die Freilagerflächen wurden durch digitales Aufmaß der Flurkarte ermittelt.
      • Der Verkauf erfolgt im Rahmen eines Insolvenzverfahrens. Kaufpreis versteht sich gegen Gebot. Es wird ein schriftliches Kaufgebot benötigt.

      ×

      Anfrage zum Objekt stellen:

      Kontakt

      Herr Ronald Woschick

      Ihr Ansprechpartner:
      Herr Ronald Woschick

      Tel: +49 351 8993351
      Fax: +49 351 8993321
      Mobil: +49 152 09565742

      Email: woschick@impro.de


      Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen unseres Auftraggebers ohne Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Alle unsere Angebote sind nur für Sie, den Interessenten, bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zu dem nachgewiesenen Objekt zustande, sind Sie verpflichtet, uns den Schaden in Höhe der entgangenen Käuferprovision zu ersetzen.

      Bei Angeboten aus Insolvenzen oder Bankenverwertungen bedürfen diese der Zustimmung des Insolvenzverwalters oder des Grundpfandgläubigers bzw. eines Zuschlages vom Amtsgericht im Wege einer Zwangsversteigerung.


      Hinweis Datenschutz: Zur ordnungsgemäßen Erbringung unserer Dienstleistung, ist eine elektronische Speicherung Ihrer persönlichen Daten vorgesehen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, welche wir Ihnen auf Wunsch zusenden, sowie jederzeit über unserer Internetseite zur Verfügung stellen.